Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. schließen

Das sind wir

Team vignette

Wir verstehen uns als Dienstleister für Bauherren, Projektsteuerer und Ingenieurbüros auf dem Gebiet der Begutachtung von Tragwerken. Mit Belastungsversuchen zur experimentellen Tragsicherheitsbewertung (EXTRA) tragen wir dazu bei, Tragreserven an Bestandsbauwerken nachzuweisen und nutzbar zu machen. Das hilft Zeit, Kosten und Ressourcen in nicht unerheblichem Umfang zu sparen.

Darüber hinaus führen wir im Rahmen einer Bauwerksdiagnose technisch, konstruktive Bestandsaufnahmen sowie Bauzustands- und Schadensanalysen durch. Unsere jahrzehntelange Erfahrung hilft uns bei der Optimierung des notwendigen Untersuchungsumfangs mit zerstörungsfreien und zerstörungsarmen Untersuchungsverfahren.

 

Ein großes Bürogebäude in atraktiver Innenstadtlage soll für Wohnzwecke umgenutzt werden. Das hauptsächlich vorhandene Tragsystem besteht aus Koeneneschen Plattendecken. Seit der Errichtung Anfang des 20 sten Jahrhunderts fanden zahlreiche Umbauten sowie die Reparatur von Kriegsschäden statt, so dass jetzt auch andere Decktensysteme vorhanden sind. Für die zerstörungsfreie quantitavive Analyse der aktullen Deckensysteme kam ein Radarsystem GSSI mini HR zum Einsatz. Nach dieser Analyse konnte die Stichprobe für die Experimentelle Tragsicherheitsanalyse optimiert werden. In den Belastungsversuchen konnten ausreichende Tragreserven für die weitere Nutzung nachgewiesen werden.

Belastungsversuch LEA Frankfurt 3

Belastungsversuch LEA Frankfurt 2

Im Radarbild sind I- Profile sowie die Deckenstärke gut erkennbar.

Belastungsversuch LEA Frankfurt 8

Belastungsversuch LEA Frankfurt 7

Plattendecke schematisch und Radarbild

Ifem mbH | Fliederweg 4 | 04416 Markkleeberg | Telefon: 0341 - 3542810 | Fax: 0341 - 3542812 | Mobil: 0170 - 3878358 | E-Mail: info@ifem-web.de Kontaktformular