Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. schließen

Das sind wir

Team vignette

Wir verstehen uns als Dienstleister für Bauherren, Projektsteuerer und Ingenieurbüros auf dem Gebiet der Begutachtung von Tragwerken. Mit Belastungsversuchen zur experimentellen Tragsicherheitsbewertung (EXTRA) tragen wir dazu bei, Tragreserven an Bestandsbauwerken nachzuweisen und nutzbar zu machen. Das hilft Zeit, Kosten und Ressourcen in nicht unerheblichem Umfang zu sparen.

Darüber hinaus führen wir im Rahmen einer Bauwerksdiagnose technisch, konstruktive Bestandsaufnahmen sowie Bauzustands- und Schadensanalysen durch. Unsere jahrzehntelange Erfahrung hilft uns bei der Optimierung des notwendigen Untersuchungsumfangs mit zerstörungsfreien und zerstörungsarmen Untersuchungsverfahren.

 

Ziel der Belastungsversuche war die Ermittlung der Resttragfähigeit einer geschädigten fünffeldrigen Stahlbetonbrücke. Aufgrund der Schädigungen war die zulässige Belastung auf 14 t herabgesetzt. Die Brücke über einen Kanal im Wieringermeer in Nordholland weist umfangreiche Korrosionsschäden auf, welche die Tragfähigkeit beeinflussen. Im Ergebniss der experimentellen Tragsicherheitsbewertung konnte die Brücke für Fahrzeuge bis 30t freigegeben werden. Ein als unvermeidlich geltender Neubau konnte damit verschoben werden.

pronh

 

 

Ifem mbH | Fliederweg 4 | 04416 Markkleeberg | Telefon: 0341 - 3542810 | Fax: 0341 - 3542812 | Mobil: 0170 - 3878358 | E-Mail: info@ifem-web.de Kontaktformular